Großartiger Probenauftakt zum Pop-Oratorium Luther

Das war einzigartig: Fast 2.000 Sängerinnen und Sänger lieferten am 20. und 21. August in und um Hannover einen eindrucksvollen Auftakt für die jetzt überall in Deutschland startenden Regionalproben. Im StadtHaus Burgdorf, in der Stadthalle Walsrode und im Expowal Hannover hieß jeweils es ab 13:00 Uhr „L-U-T-H-E-R“! Die Chorleiter – Wolfgang Teichmann und Jochen Arnold – waren nach den Proben voll des Lobes für die Sängerinnen und Sänger, die kraftvoll und begeistert gesungen haben.

Bilder von den Proben

Im StadtHaus Burgdorf (375 Teilnehmer) ließ die Energie der vielen teilnehmenden Aktiven die Temperaturen in der Halle rasch ansteigen: Maßnahmen wie das Aufreißen aller irgendwo vorhandenen Türen und Fenster halfen bereits etwas. Eine zusätzliche "Frischluftpause“ war dennoch notwendig. Mit dabei war übrigens auch ein Chor der katholischen Mädchenkantorei Hildesheim, die extra mit mehr als 20 Personen und Chorleiter per Bus angereist waren. Das ist echte Ökumene! 

In der Stadthalle Walsrode (408 Teilnehmer) spürte man schon am Samstag, dass man im Norden Deutschlands ist: Viele Teilnehmer kamen mit dem typischen „Moin“ in den Raum – und brachten gute Laune mit. Einigen war „Walsrode“ zwar bislang nur durch den örtlichen Vogelpark bekannt, doch das änderte sich schnell: Nach der intensiven und stimmgewaltigen Probe blieb ihnen die Location in guter Erinnerung. Andere kannte die Stadthalle schon vom Vorgängerprojekt „Die 10 Gebote“ und fühlten sich gleich heimisch.

Im Expowal Hannover (620 Teilnehmer) lief alles super ab: Äußerste Konzentration bei den Sängern traf auf einen konzentriert und gleichzeitig empathisch agierenden Dirigenten. Beim Lernen der Chorpartitur half auch das ungewöhnlich kreative Ambiente: ein luftiges, einem Riesenwal nachempfundenes Holzskelett, kombiniert mit ausladenden großen Fensterflächen, die den Blick in die Natur freigaben. Passend dazu brachte eine (bewusst namenlos bleibende) Dame einen großen Schilfkorb mit frisch gepflückten Äpfeln zum Verteilen vorbei. Klasse!

In der Stadthalle Walsrode (278 Teilnehmer) blieben am Sonntag wie in Burgdorf die Türen und Fenster aufgrund des heißen Wetters offen. Eine super Gelegenheit für Spaziergänger, die die Proben sozusagen „im Vorbeigehen“ miterlebten. Nach ihrer Meinung befragt, zeigten sich viele positiv beeindruckt: Wo normalerweise nur klassische Konzerte stattfinden, erschalle nun ein ganz „untypischer Sound“. Das wäre „klasse“, meinten sie.

Die Veranstaltungen wurden von vielen Ehrenamtlichen unterstützt. Sie haben wesentlich dazu beigetragen, dass der Tag zu einem echten Erfolg geworden ist. Ihnen und allen Mitwirkenden ein großer Dank!

P.S.: Wer sich trotz der umfassenden Proben stimmlich noch nicht absolut sicher fühlt, kann am 25.9.2016 gerne nochmals bei der Regionalprobe in der Stadthalle Northeim oder am 09.10.2016 bei der Regionalprobe in der Friedrich-Ebert-Halle in Hamburg teilnehmen – natürlich ohne weitere Kosten, versteht sich. Eine Anmeldung per Email an service(at)creative-kirche.de ist aber nötig. Einzelsänger können sich außerdem über unsere Chorlandkarte einen Chor in ihrer direkten Umgebung suchen, sich ihm anschließen und dort mitproben.

Zur Chorlandkarte

Bilder von den Proben

Alle lieben und loben Mose, das Gesetz und den Jesus Sirach, aber nur so lange, wie sie ihn lesen. Wenn´s aber ans Tun kommt, so werden sie ihnen Feind.

Martin Luther

Facebook Icon
Instagram Icon
YouTube Icon

News

20.06.2018 Luther geht wieder auf Tour!

Die letzten vier Termine

mehr

19.04.2018 Der Vorverkauf hat begonnen!

Die Aufführungen in Fellbach, Freiburg (Brsg.) und Augsburg sind ab sofort im Vorverkauf!

mehr

16.02.2018 Neues Chormusical gestartet!

"Martin Luther King" - Das neue Chormusical der Stiftung Creative Kirche

mehr

16.02.2018 Jetzt die DVD/Blu-ray bestellen

Die Uraufführung noch einmal mit der ganzen Familie auf dem Sofa von zuhause aus erleben? Sichere Dir jetzt die DVD oder Blu-ray...

mehr

Unser Partner