Sophie Berner - Lara

... studierte Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in ihrer Heimatstadt München. Während des Studiums stand sie in Hochschulproduktionen wie „West Side Story“ und „Der kleine Horrorladen“ auf der Bühne. Beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin gewann sie 2005 den Ersten Preis in der Kategorie Musical und den Gisela-May-Stiftungspreis für Chanson. Die Rolle der Sally Bowles in „Cabaret“ spielte sie zunächst in der Bar jeder Vernunft und bis heute an zahlreichen weiteren Orten. Engagements führten sie auch als Hope in „Anything Goes“ zu den Schlossfestspielen Ettlingen, als Aldonza/Dulcinea in „Der Mann von La Mancha“ und als Mercedes in „Der Graf von Monte Christo“ ans Theater St. Gallen oder als Päpstin Johanna im Musical „Die Päpstin“ ans Schlosstheater Fulda. In „Moses – Die 10 Gebote“ spielte sie am Theater St. Gallen die Ziporah. Sophie Berner steht ebenfalls regelmäßig mit Soloprogrammen auf der Bühne. Konzerte führten sie bereits bis nach New York, Moskau und Tel Aviv.


www.sophie-berner.de

 

 

Dass Jesus Christus am Kreuz für die Sünde verblutet ist, das wissen auch die Teufel und zittern! Dass er aber für meine Sünde verblutet ist, damit beginnt der Glaube. 

Martin Luther

Facebook Icon
YouTube Icon

News

12.03.2017 Siebter Halt: München Olympiahalle

Einblicke in die Aufführung am 18.03.17 in der Olympiahalle München

mehr

08.03.2017 Aufführung in Halle - Bitte beachten!

Wichtiger Hinweis für die Aufführung am 11.03.2017 im Gerry Weber Stadion Halle (Westf.)

mehr

28.02.2017 Luther: Zusatzveranstaltung in Witten!

Aufgrund der großen Nachfrage wird es am 24.09.2017 um 13 Uhr eine Zusatzveranstaltung im Wittener Saalbau geben...

mehr

22.02.2017 Projektleitung Jugendchorarbeit gesucht!

Werde Teil der Creativen Kirche!

mehr

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner