Aufführung Halle (Westfalen)

Und wie die Ostwestfalen feiern können: In Halle (Achtung Wortspiel) bebte die Halle, das Pop-Oratorium „Luther“ erntete stehende Ovationen. Von Anfang an rockte das Publikum im Gerry-Weber-Stadion mit und bejubelte den 1.600 Stimmen starken Chor, die Musicaldarsteller, das Orchester und die Band. „Heute haben wir echt starke Sängerinnen und Sänger“, lobte Komponist Dieter Falk den Chor, der sich aus 36 Chören aus der ostwestfälischen Region zusammensetzte, und konnte sich ein Wortspiel mit Bezug auf das Tennisstadion nicht verkneifen: „Das war wie ein Federer-Aufschlag mit 200 Stundenkilometern“. 8.200 Zuschauer ließen sich von der spannend inszenierten Geschichte (Text: Michael Kunze) in den Bann ziehen und machten Partystimmung im grünen Rund.  

 

Wir danken unseren Partnern:

Ach, denkt nicht, wie groß ihr werdet. Das wird sich finden, wenn ihr klein geworden seid.

Martin Luther

Facebook Icon
YouTube Icon

News

08.11.2017 Das war die Tour 2017!

Einzigartig. Spektakulär. Großartig. Die Tournee 2017 war ein voller Erfolg! Hier ein paar Fakten und Bilder...

mehr

08.11.2017 Die 500 Chöre Challenge hat viele Gewinner

Eine Herausforderung mit Happy End...

mehr

30.10.2017 ZDF überträgt Tourfinale in Berlin!

Die Aufführung in der Mercedes-Benz Arena in Berlin wird am 31.10.2017 um 22 Uhr in voller Länge im ZDF ausgestrahlt...

mehr

18.10.2017 Die Aufführung in Berlin

Erste Eindrücke der Aufführung in der Mercedes-Benz Arena Berlin. Weitere Bilder folgen...

mehr

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner