Aufführung Berlin

Berlin, 29.10.2017, 19:51 Uhr – Schlussakkord und begeisterter Applaus! 4.000 stimmiger Mega-Chor und 11.000 Zuschauer in der Berliner Mercedes-Benz Arena feiern den Höhepunkt und gleichzeitig auch den Abschluss der bundesweiten Deutschland-Tour des Pop-Oratoriums Luther. Das ZDF sendet zwei Tage später am Reformationstag, 31.10.2017, 22 Uhr die Berliner Aufführung in voller Länge. Das Wetterchaos sorgte dafür, dass viele Sänger und Zuschauer vor allem aus West- und Norddeutschland kurzfristig auf verschlungenen, alternativen Pfaden den Weg in die Berliner Arena fanden und mit einem unvergesslichen Abend belohnt wurden. Moderiert von Projektpate Eckard von Hirschhausen erlebten die Zuschauer eine etwas andere Feier zum Reformationsjubiläum: ein gewaltiges Bühnenwerk mit 4.072 Sängerinnen und Sängern im Zentrum der Bühne und in der großen Nordkurve der Arena , unter der Leitung von gleich drei(!) Dirigenten, mit Heribert Feckler als musikalischem Leiter. Der Chor, ein Meer aus schwarz und weißen Farben, umrahmte Symphonieorchester, Rockband und Musical-Solisten eindrucksvoll und setzte einen würdigen musikalischen Schlusspunkt zum Reformationsjubiläum.

Das ist der Unterschied zwischen Tier und Mensch, dass dieser auch ein Sonntagskleid hat.

Martin Luther

Facebook Icon
YouTube Icon

News

08.11.2017 Das war die Tour 2017!

Einzigartig. Spektakulär. Großartig. Die Tournee 2017 war ein voller Erfolg! Hier ein paar Fakten und Bilder...

mehr

08.11.2017 Die 500 Chöre Challenge hat viele Gewinner

Eine Herausforderung mit Happy End...

mehr

30.10.2017 ZDF überträgt Tourfinale in Berlin!

Die Aufführung in der Mercedes-Benz Arena in Berlin wird am 31.10.2017 um 22 Uhr in voller Länge im ZDF ausgestrahlt...

mehr

18.10.2017 Die Aufführung in Berlin

Erste Eindrücke der Aufführung in der Mercedes-Benz Arena Berlin. Weitere Bilder folgen...

mehr

Newsletter

HerrFrau
Ihre Eingabe stimmte nicht mit dem Captcha überein
Hilfe

Unser Partner